Was ist der Unterschied zwischen den Trübungseinheiten NTU, FNU, FTU und FAU?

Dokument-ID

Dokument-ID TE407

Version

Version 2.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 16.10.2017
Frage
Was ist der Unterschied zwischen den Trübungseinheiten NTU, FNU, FTU und FAU?
Zusammenfassung
Trübungseinheiten NTU, FNU, FTU, FAU
Antwort
NTU steht für nephelometrische Trübungseinheit und bedeutet, dass das Instrument das Streulicht aus der Probe in einem 90-Grad-Winkel vom einfallenden Licht misst.
FNU steht für Formazin Nephelometric Units und bedeutet auch, dass das Instrument Streulicht aus der Probe in einem 90-Grad-Winkel vom einfallenden Licht misst. FNU wird am häufigsten bei der Referenzierung der ISO 7027 (europäischen) Trübungsmethode eingesetzt.
NTU wird am häufigsten bei der Referenzierung der USEPA Methode 180.1 oder Standardmethoden Für die Untersuchung von Wasser und Abwasser verwendet
FAU- oder Formazin-Dämpfungseinheiten bedeuten, dass das Instrument die Abnahme des Durchlichtes durch die Probe in einem Winkel von 180 Grad zum einfallenden Licht misst. Diese Art der Messung wird oft in einem Spektrophotometer oder Kolorimeter durchgeführt und gilt nicht als gültige Trübungsmessung bei den meisten Behörden.





 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.