Mit welchem Alkohol- Standard kann der Küvettentest LCK300 überprüft werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE8941

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 01.11.2017
Frage
Mit welchem Alkohol- Standard kann der Küvettentest LCK300 überprüft werden?
Zusammenfassung
Ergebnissicherheit mit einem Alkohol- Standard für den Küvettentest LCK300.
Antwort
Nicht alle Standardlösungen können mit unserem ADDISTA- System abgedeckt werden. Zum Teil weil die Lösungen sehr flüchtig sind oder eine nur sehr geringe Haltbarkeit haben und am Tag der Überprüfung angesetzt werden müssen. 
Die nachfolgende Ansatzvorschrift  zeigt eine Möglichkeit auf den Standard selber anzusetzten.

Ansatzvorschrift Alkohol

1. Stammlösung : 60 g/l

In einen 1l Messkolben wird destilliertes Wasser vorgelegt. Dann wird 60 g Ethanol (absolut 99%, Merck 100983) eingewogen, und anschließend mit destilliertem Wasser bis zur Eichmarke aufgefüllt.

Die Vorlage ist wichtig, weil ansonsten der Ethanol beim Einwiegen verdunstet.

2. Verdünnung: 0,06 g/l

In einen zweiten 1l Messkolben destilliertes Wasser vorlegen, und 1 ml der Stammlösung dazu pipettieren. Den Kolben bis zur Eichmarke auffüllen.

Beide Lösungen sind nur begrenzt (max. 2 Wochen) bei Kühlschranklagerung haltbar.