Muss die LDO Sonde von HQd-Geräten kalibriert werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE9084

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 21.11.2017
Frage
Muss die LDO Sonde von HQd-Geräten kalibriert werden?
Zusammenfassung
LDO Sensor IntelliCal - Kalibrierung
Antwort
LDO Sonden haben im Barometer-Block (oben am Kabel)  einen mitgelieferten Speicherchip, nicht zu verwechseln mit einer Knopfzelle, welcher die werkseitige Kalibrierung der Sensorkappe enthält.
Bei Erwerb einer neuen Sensorkappe (Bestellnummer  5811200) erhalten Sie auch den dazugehörigen Chip mit hinterlegter Werkskalibrierung.
Alternativ kann eine neue Benutzerkalibrierung durchgeführt werden. Die Vorgehensweise entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung:  https://de.hach.com/asset-get.download-de.jsa?id=25593621765
Eine Kalibration ist durch die LDO-Technologie nicht oft  -bis gar nicht-  notwendig.

Der IntelliCal LBOD-Sensor für BSB5 (mit eingebautem Rührer) hat eine andere Sensorkappe: 5838000 
  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.