Warum werden die LCK-Küvettentests, die bei 2-8 ° C gelagert werden sollen, ohne Kühlung ausgeliefert?

Dokument-ID

Dokument-ID TE8225

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 17.01.2018
Frage
Warum werden die LCK-Küvettentests, die bei 2-8 ° C gelagert werden sollen, ohne Kühlung ausgeliefert?
Zusammenfassung
Lagertemperatur und Lieferbedingung bei Küvettentest
Antwort
Um die jeweilige Haltbarkeit der Küvettentests zu gewährleisten, müssen einige bei 2-8°C gelagert werden.  Eine Kühlkette auf dem Transportweg ist allerdings nicht notwendig. Die Angaben beziehen sich nur auf die Lagerung. Höhere Temperaturen während des Versands verursachen keine Schäden. Im Allgemeinen sind höhere Temperaturen bis zu einer Woche kein Problem.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.