Kann mit dem Alkohol-Küvettentest LCK300 auch Methanol bestimmt werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE9441

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 19.03.2018
Frage
Kann mit dem Alkohol-Küvettentest LCK300 auch Methanol bestimmt werden?
Zusammenfassung
Methanol-Bestimmung mit dem LCK300
Antwort
Allgemeines:
Die Alkoholoxidase reagiert substratspezifisch auf die Alkohole Methanol, Ethanol, 1-Propanol und 1-Butanol.

Anwendungsbereich:
Abwasser, Oberflächenwasser, Trinkwasser
Messbereich: 0,25-2,00 mg/l Methanol

Zubehör:
LCK300
Variable Pipette 0,2-1,0 ml  BBP078
Pipettenspitzen BBP079

Störungen:
Oxidationsmittel und Formaldehyd in höheren Konzentrationen führen zu Mehrbefunden. Reduktionsmittel in höheren Konzentrationen führen zu Minderbefunden.

Arbeitsgang:
Ein DosiCap auf die Küvette des LCK300 schrauben.
Küvette schwenken, dabei mehrfach auf den Kopf drehen.
In die gleiche Küvette pipettieren
Probe                             0,6 ml
Küvette schließen und schwenken.
Küvette außen gut säubern und exakt nch 45 Minuten auswerten

Auswertung:
  1. Funktion " Extinktion" und Meßwellenlänge 490nm anwählen
  2. Nulllösungsküvette einsetzen, Nulltaste betätigen. Anzeige >>0>>
  3. Analysenküvette einsetzen, Messtaste betätigen.
Berechnung:
Angezeigte Extinktion X 14,14-0,36 = Erbebnis in mg/l Methanol