Wo finde ich Informationen zur Bestimmung von Ammonium mit dem Test LCK302, LCK303, LCK304, LCK305?

Dokument-ID

Dokument-ID TE9474

Version

Version 2.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 19.03.2018
Frage
Wo finde ich Informationen zur Bestimmung von Ammonium mit dem Test LCK302, LCK303, LCK304, LCK305?
Zusammenfassung
Informationen zur Ammonium-Bestimmung mit den Küvettentests LCK302, LCK303, LCK304, LCK305
Antwort
Messprinzip:
Ammoniumionen reagieren bei pH 12,6 mit Hypochloritionen und Salicylationen in Gegenwart von Nitroprussid-Natrium als Katalsator zu Indophenolblau.
Anwendungsbereich:
Oberflächenwasser, Abwasser, Boden-Eluate,Substrat-Lösungen
Messbereiche:
LCK302: 47-130 mg/L NH 4-N oder 60-167 mg/L NH 4
LCK303: 2-47 mg/L NH 4-N oder 2,5-60 mg/L NH 4
LCK304: 0,015-2 mg/L NH 4-N oder 0,02-2,5 mg/L NH 4
LCK305: 1-12 mg/L NH 4-N oder 1,3-15 mg/L NH 4
Am Photometer kann man über "Optionen", "Weitere", "chemische Form" auswählen, ob das Ergebnis in mg/L NH 4-N oder in NH 4 angezeigt werden soll.
Beim DR3900, DR6000 kann die Anzeige auch mit Tippen auf den Touchscreen geändert werden.

Ergebnissicherheit, Standardkontrolle:
LCA700 (für LCK304) Standardkonzentration 1 mg/L NH 4-N, Vertrauensbereich +/- 0,1 mg/L
LCA703 (für LCK303) Standardkonzentration 25 mg/L NH 4-N, Vertrauensbereich +/- 1,5 mg/L
LCA704 (für LCK305) Standardkonzentration 5 mg/L NH 4-N, Vertrauensbereich +/- 0,5 mg/L
LCA705 (für LCK302) Standardkonzentration 80 mg/L NH 4-N, Vertrauensbereich +/- 10 mg/L
Probenvorbereitung:
Die Proben müssen farblos, klar und frei von Trübungen sein.
Parameterspezifische Probenvorbereitung
Wenn die Probe gefärbt ist, muß der probenspezifische Blindwert berücksichtigt werden.
Temperatureinfluß:
Die Temperatur der Probe und der Küvetten spielt bei der Bildung des Farbkomplexes eine wichtige Rolle. Der Test ist bei 20°C zu messen.
Anwendungsbericht: Einfluß der Temperatur auf das Messergebnis
Hier eine Applikation zur Temperaturkompensation für die Tests LCK303, LCK304 und LCK305 für die Photometer DR3900 und DR6000.
Plausibilitätsprüfung:
Grundsätzlich sollte jede Bestimmung über eine Verdünnung und/oder Aufstockung der Probe überprüft werden. 
Benötigtes Zubehör:
Um die Ammonium-Küvettentests auszuwerten, benötigen Sie ein HACH-Photometer, Pipetten und gegebenfalls Filter ( LCW904, LCW916)
Konservierung der Proben :
Für die Ammonium-Bestimmung ist eine Proben-Konservierung nicht empfehlenswert Konservierungsliste.
Arbeitsvorschrift zum Test:
LCK302
LCK303
LCK304
LCK305
Applikationen:
Ammonium-Messbereich Überschreitung bei LCK304 für DR2800,DR3800,DR3900,DR5000,DR6000
Bestimmung von Ammonium mit LCK304 nach Destillation mit MicroDist , APP-PHM-0014








 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.