Was ist Colorimetrie?

Dokument-ID

Dokument-ID TE1596

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 08.06.2018
Frage
Was ist Colorimetrie?
Zusammenfassung
Definition der Colorimetrie
Antwort
Die Colorimetrie ist eine Methode, bei der die Menge von Substanzen in Lösungen mithilfe von Farbintensitätsmessungen bestimmt wird. Bei einer colorimetrischen Messung handelt es sich in der Regel um einen zweistufigen Vorgang, der auf einem Vergleich basiert: 1. Eine Nullmessung, üblicherweise nur mit der Probe (ohne Hinzufügen von Reagenz). 2. Eine Probenmessung mit Reagenz und der Probe nach erfolgter Reaktion. Die Intensität der Probe nach erfolgter Reaktion wird mit der Intensität der Nullmessung verglichen, und die Konzentration wird anhand der Kalibrierkurve des Geräts bestimmt.