Ammoniak vs. Ammonium. Was ist der Unterschied zwischen diesen Formen von Stickstoff?

Dokument-ID

Dokument-ID TE2796

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 19.06.2018
Frage
Ammoniak vs. Ammonium. Was ist der Unterschied zwischen diesen Formen von Stickstoff?
Zusammenfassung
Ammoniak vs. Ammonium
Antwort
Ammoniak und Ammonium sind verschiedene Formen von Stickstoff. Das Mengenverhältnis von Ammoniak zu Ammonium in Wasser hängt hauptsächlich vom pH-Wert ab. Die Aktivität des Ammoniaks wird auch durch die Ionenstärke und die Temperatur beeinflusst. Es ist zu bedenken, dass nicht ionisiertes NH 3 für Wasserorganismen schädlich sein kann, während ionisiertes Ammonium prinzipiell harmlos ist.

 Die chemische Gleichung zur Darstellung der Beziehung zwischen Ammoniak und Ammonium lautet wie folgt:
 NH 3 + H2O <-> NH 4 + + OH -

Bei niedrigem pH-Wert läuft die Reaktion verstärkt nach rechts ab; bei hohem pH-Wert läuft die Reaktion verstärkt nach links ab. Im Allgemeinen gilt, dass bei einer Temperatur, die in etwa Raumtemperatur entspricht, und einem pH-Wert von weniger als 6,0 der Anteil an Ammonium-N plus Ammoniak-N als NH 3 sehr sehr gering und als NH 4+ sehr sehr hoch ist. Bei einem pH-Wert von etwa 8,0 liegen 10 Prozent oder weniger als NH 3 vor; bei einem pH-Wert von etwas über 9,0 sind es ca. 50 Prozent. Außerdem ist die Aktivität von wässrigem Ammoniak bei niedrigen Temperaturen sehr viel geringer und bei warmen Temperaturen sehr viel höher. Das bedeutet, dass die Aktivität als NH 3 bei niedriger Temperatur und niedrigem pH-Wert sogar noch geringer und die Aktivität als NH 4+ sogar noch höher ist. Bei einem pH-Wert > 11 sind alle Ammonium‐N-Ionen in Lösung in Ammoniak-N umgewandelt.


  




Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.