Wo finde ich Informationen zur Bestimmung von ortho-Phosphor mit dem Test LCK049?

Dokument-ID

Dokument-ID TE10156

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 16.07.2019
Frage
Wo finde ich Informationen zur Bestimmung von ortho-Phosphor mit dem Test LCK049?
Zusammenfassung
Informationen zur Phosphor-Bestimmung mit den Küvettentest LCK049 nach der Gelbmethode
Antwort
Messprinzip:
Phosphationen bilden mit Vanadat-Molybdat-Reagenz einen gelben Farbkomplex.
Anwendungsbereich:
Wasser, Bodenuntersuchungen, Düngemittel, Futtermittel und Prozessanalytik
Messbereiche:
LCK049: 1,6-30,0 mg/l PO4-P; 5-90 mg/l PO4
Umrechnung in eine andere Auswerteform:
PO4-P * 3,066 = PO               PO4 * 0,326   = PO4-P
PO4-P * 2,291 = P2O5              P2O5 * 0,436 = PO4-P
P2O5 * 0,747  = PO4              PO4 * 1,338 = P2O5
Ergebnissicherheit, Standardkontrolle:
LCA703  Standardkonzentration 10 mg/l, Vertrauensbereich +/- 1 mg/l
Plausibilitätsprüfung:
Grundsätzlich sollte jede Bestimmung über eine Verdünnung und/oder Aufstockung der Probe überprüft werden. 
Benötigtes Zubehör:
Um den Phosphor-Küvettentest auszuwerten, benötigen Sie ein HACH-Photometer, eine variable Pipette 1,0-5,0 ml ( BBP065), Pipettenspitzen 1,0-5,0 ml ( BBP068) und gegebenfalls Filter ( LCW904, LCW916).
Informationsmaterial:
Betriebsanalytik auf Kläranlagen