Mit welchem Sulfit-Standard kann der Küvettentest LCK654 bzw LCW054 überprüft werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE10209

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 16.08.2018
Frage
Mit welchem Sulfit-Standard kann der Küvettentest LCK654 bzw LCW054 überprüft werden?
Zusammenfassung
Ergebnissicherheit mit dem Sulfit-Standard für den LCK654 und LCW054
Antwort
Nicht alle Standardlösungen können mit unserem ADDISTA-System abgedeckt werden. Zum Teil, weil die Lösungen sehr flüchtig sind oder eine nur sehr geringe Haltbarkeit haben und am Tag der Überprüfung angesetzt werden müssen.
Die nachfolgende Ansatzvorschrift zeigt eine Möglichkeit auf, den Standard selber anzusetzen.

Stammlösung
1,6 g  Natriumsulfit (Na 2SO , Merck Art. Nr.: 106657) werden in 1000 ml VE- Wasser
gelöst. Diese Lösung entspricht ca. 1000 mg/L Sulfit.

Um den tatsächlichen Sulfit-Gehalt zu bestimmen, muss die Stammlösung titriert
werden.
Bei den Standardlösungen ist darauf zu achten, dass die Lösungen einen pH-Wert
von > 8,5 haben. Stammlösung und Standardlösungen müssen für jede Kontrolle neu
angesetzt werden.
Bestimmung der Sulfit-Konzentration durch Titration
25 ml 0,1 N Jodlösung (aus Jod- Titrisol, Merck Art. Nr. 109910) in einem
Erlenmeyerkolben vorlegen, 5 ml der frisch angesetzten Stammlösung und einige
Tropfen Essigsäure zugeben.
0,1 N Thiosulfatlösung (Merck Art. Nr. 109950) zugeben bis die Lösung nur noch
schwach gelb gefärbt ist. Um den Endpunkt genau zu bestimmen, Stärkelösung (0,5
g lösliche Stärke (Merck Art. Nr. 1012520100) in 100 ml kaltem dest. Wasser einrühren und
aufkochen) als Indikator zufügen, dann bis zur völligen Entfärbung weiter titrieren.
Die Konzentration des Sulfits errechnet sich nach folgender Formel:
(A - B) x 4,003 = mg SO 3 2- /L
A: Volumen der eingesetzten 0,1 N Jodlösung ( 25 ml )
B: Verbrauch der 0,1 N Thiosulfatlösung

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.