Wie tausche ich eine Kartusche bei einer AISE / AN-ISE / NISE sc?

Dokument-ID

Dokument-ID TE10891

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 11.12.2018
Frage
Wie tausche ich eine Kartusche bei einer AISE / AN-ISE / NISE sc?
Zusammenfassung
Kartuschentausch AISE / AN-ISE / NISE sc
Antwort
1. Führen Sie einen Kartuschentausch mit Hilfe des Menüpunktes  AN-ISE SC oder AISE SC oder NISE SC > DIAG/TEST > SERVICE > CARTRIDGETAUSCH durch.
2. Reinigen Sie die Sonde und trocknen Sie die Sensorkartusche und den Sondenadapter gründlich ab.
3. Lösen Sie die 4 Innensechskantschrauben.
4. Ziehen Sie die Sensorkartusche aus dem Sondenadapter und entsorgen Sie die alte Sensorkartusche gemäß den einschlägigen Vorschriften.
5. Stellen Sie sicher, dass bei jedem Austausch der Sensorkartusche ein neuer schwarzer O-Ring installiert wird.
Reinigen Sie vor dem Einlegen des O-Rings die der Kartusche zugewandte Fläche und die Vertiefung für den O-Ring.
6. Führen Sie die neue Sensorkartusche in den Sondenadapter ein. Beachten Sie das Markierungsloch auf dem Flansch der Sensorkartusche und dem Sondenadapter.
7. Befestigen Sie die Sensorkartusche mit den 4 Innensechskantschrauben.
ACHTUNG Die Sensorkartusche muss nach unten zeigen, damit kein Wasser in den Sondenadapter laufen kann. Achten Sie auf die Kontakte zwischen Sonde und Sensorkartusche. Diese Kontakte müssen trocken bleiben.
8. Der Sensorcode (Kalibrierdaten) wird bei Geräten mit automatischer Erkennung (LXG440.99.x000x) automatisch eingelesen. Geben Sie, bei Geräten mit nicht automatischer Erkennung (LXG440.99.x001x), den neuen Sensorcode manuell ein (siehe Zertifikat).
Anhänge
Interne Mitteilungen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.