Was versteht man unter Ansprechzeit T90?

Dokument-ID

Dokument-ID CO185

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 27.02.2019
Frage
Was versteht man unter Ansprechzeit T90?
Zusammenfassung
Kurze Definition der Ansprechzeit T90
Antwort
Wenn ein Analyt einem fließenden Strom zugeführt wird, dauert es eine gewisse Zeit, bis er den Detektor erreicht und von diesem gemessen wird.  T90 ist die Zeit, die der Detektor benötigt, um 90 % des maximalen Analytgehalts zu messen.  Um das Konzept nachvollziehen zu können, stellen Sie sich vor, wie heißes Wasser durch Rohrleitungen zu einem Waschbecken fließt.  Nach dem Öffnen des Warmwasserventils vergeht eine gewisse Zeit, bis das aus dem Wasserhahn fließende Wasser die maximale Temperatur erreicht.  Die Zeit, die benötigt wird, damit das Wasser aus dem Wasserhahn 90 % der maximalen Temperatur am Auslass des Erhitzers erreicht, ist die T90 für diesen Wasserhahn.  Anhand der T90 können nicht nur die Durchflussraten des Geräts und die Konfiguration der Probenleitung bestimmt werden, sondern auch der Zeitpunkt. wann eine Messung repräsentativ für den Prozessstrom ist.
Anhänge
Interne Mitteilungen
Video

Cette réponse a-t-elle été utile?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.