Warum kann ich keine stabile Trübungsmessung im Labor durchführen?

Dokument-ID

Dokument-ID CO168

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 27.02.2019
Frage
Warum kann ich keine stabile Trübungsmessung im Labor durchführen?
Zusammenfassung
Erläuterung mehrerer Faktoren, die zu einer instabilen Trübungsmessung im Labor führen können
Antwort
Instabile Trübungsmessungen mit Laborgeräten können durch verschiedene Faktoren verursacht werden, z.B. durch:
  • Absetzen von Stoffen, die die Trübung verursachen
  • Verschmutzte oder verkratzte Messküvette
  • Staub und Schmutz in den optischen Komponenten des Geräts

Durch die Wirkung der Schwerkraft kann man üblicherweise ein Absetzen innerhalb der Probe nicht verhindern.  Mit einem Messgerät, welches kontinuierlich Mittelwerte bildet, kann dieses Problem gemindert werden.  Für Trübungsmessungen von hoher Qualität sind eine saubere Küvette und ein sauberes Gerät erforderlich.  Es wird dringend empfohlen, die Küvette und die optischen Komponenten regelmäßig zu überprüfen und zu reinigen. Viele dieser Probleme treten bei kontinuierlich messenden Online-Turbidimetern nicht auf.

Einige Lösungen von Hach für die Trübungsmessung finden Sie hier:
TL2310 Labor-Trübungsmessgerät
TU5200 Labor-Trübungsmessgerät
2100QIS Tragbares Labor-Trübungsmessgerät