Warum muss ein Spektralphotometer "genullt" werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE9704

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 27.02.2019
Frage
Warum muss ein Spektralphotometer "genullt" werden?
Zusammenfassung
Erläuterung, warum ein Spektralphotometer "genullt" werden muss 
Antwort
Spektralphotometer und Colorimeter werden auf Null gesetzt (genullt), um die Absorption der Probe (und eventuell der Reagenzien) von der eigentlichen Absorption durch die Bildung einen Fabkomplexes unterscheiden zu können. Bei Photometern, die mit vorbereiteten Reagenzien arbeiten (Küvettentests) kann die Nullung automatisiert werden.