Wie oft sollte ein pH- oder Leitfähigkeitssensor kalibriert werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE1021

Version

Version 1.0

Status

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 20.05.2019
Frage
Wie oft sollte ein pH- oder Leitfähigkeitssensor kalibriert werden?
Zusammenfassung
Kalibrierungsfrequenz der pH-und Leitfähigkeitssonde
Antwort
Hach gibt keine Empfehlungen darüber, wie oft ein Sensor kalibriert werden muss. Dies wird der Verantwortung der Endbenutzer von QS/QK überlassen.

Normalerweise werden pH-Sonden und viele Leitfähigkeitssonden zu Beginn jeder 8-Stunden-Schicht kalibriert. Dies kann jedoch je nach Anwendung variieren.

Theoretisch wird eine Sonde vor jeder Messreihe kalibriert (oder zumindest mit einem Kalibrierstandard kontrolliert). Jedes Mal, wenn eine Messreihe gestartet wird, sollten Sie also wie folgt vorgehen:

1) Kalibrieren Sie den Sensor.
2) Kontrollieren Sie die Kalibrierung mit einem anderen Standard als dem/denen, der/die für die Kalibrierung verwendet wird/werden (dieser Vorgang wird auch als Messen eines Prüfstandards bezeichnet).
3) Führen Sie die Messung einer Probenserie durch (10 Proben werden in der Regel als Maximum betrachtet, dies kann aber variieren).
4) Messen Sie wieder den Prüfstandard von  Schritt 2.
5) Wiederholen Sie Schritt 3.

In der Praxis wird ein solches Verfahren nur von zertifizierten Labors durchgeführt. Aus praktischen Gründen werden viele Labore seltener kalibrieren.

Die Kalibrierungsfrequenz hängt von folgenden Faktoren ab:
 - Umgebungsbedingungen und Messbedingungen.
 - Wahrscheinlichkeit, dass sich der Sensor mit der Zeit ändert.
 - Wahrscheinlichkeit, dass der Sensor durch die Probe kontaminiert wird.
- Wie der Sensor vom Bediener zwischen den einzelnen Messungen gewartet wird.
 - Kundenerfahrung in Bezug auf Proben und Anwendung.

In allen Fällen ist die Kalibrierungsfrequenz eine erfahrungsbasierte Entscheidung, die mit dem gemessenen Probentyp und der Messfrequenz verknüpft ist. Als Hersteller kann Hach nur allgemeine Ratschläge und Empfehlungen für die Verwendung geben, beispielsweise:

 - Messen Sie vor der Verwendung des Sensors einen Prüfstandard.
 - Wenn der Messwert des Prüfstandards außerhalb der Toleranzgrenzen liegt, kalibrieren Sie den Sensor neu.
 - Wenn die Kalibrierung außerhalb der Akzeptanzgrenzen liegt, reinigen/warten Sie den Sensor gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Wenn die Wartung keine Abhilfe schafft, tauschen Sie den Sensor aus.
 - Dieser Prozess liefert Informationen darüber, wie häufig die Kalibrierung/Wartung/der Austausch des Sensors in Bezug auf die Häufigkeit der Verwendung und die Probenmatrix durchgeführt werden muss.
Anhänge
Interne Mitteilungen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.