Worin unterscheiden sich nachfüllbare von gelgefüllte pH-Elektroden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE8267

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 29.05.2019
Frage
Worin unterscheiden sich nachfüllbare von gelgefüllte pH-Elektroden?
Zusammenfassung
Vergleich zwischen nachfüllbaren und gelgefüllten pH-Sonden.
 
Antwort
Gelgefüllte Sonden sind nicht nachfüllbar, haben eine kürzere Lebensdauer, einen kürzeren Gewährleistungszeitraum und sind wartungsarm. Die Gewährleistung für gelgefüllte Sonden beträgt sechs Monate, die durchschnittliche Lebensdauer liegt bei etwa einem Jahr. Sie haben geringere Kosten pro Sonde. Die richtige Lagerung und Reinigung ist bei diesen Elektroden wichtig. Die Wartungsanforderungen sind ähnlich wie bei einer nachfüllbaren Sonde.

Nachfüllbare Sonden haben eine Garantie von einem Jahr und eine durchschnittliche Lebensdauer von zwei bis drei Jahren. Nachfüllbare Sonden haben höhere Kosten pro Sonde. Sie müssen aber seltener ausgetauscht werden, was langfristig zu größeren Einsparungen führt. Zusätzlich zur ordnungsgemäßen Aufbewahrung und Reinigung verfügen diese Sonden über eine interne Füllungslösung, die gewartet werden muss. Die zusätzliche Wartung beinhaltet das Öffnen der Einfüllöffnung bei Gebrauch und das erneute Schließen bei Nichtgebrauch, das Hinzufügen von Füllungslösung zur Sonde nach Bedarf und gelegentlich den vollständigen Austausch der Füllungslösung.

Dieser Aufwand verlängert im Gegenzug die erwartete Lebensdauer und reduziert die Wartungsanforderung. Für die meisten Anwendungen kann entweder eine Sonde mit Gelfüllung oder eine nachfüllbare Sonde verwendet werden. Das gilt jedoch nicht für alle Anwendungen. Die häufigste Anwendung, bei der Elektroden mit Gelfüllung nicht geeignet sind, betreffen LIS-Proben (Proben mit geringer Ionenstärke). Diese Proben verbrauchen den Elektrolyt sehr schnell. Daher haben gelgefüllte Sonden eine wesentlich kürzere Lebensdauer und Stabilitätsprobleme. Alle für diese Anwendung empfohlenen Sonden sind nachfüllbar.

Siehe auch:
Welcher Gewährleistungszeitraum gilt für pH-Elektroden von Hach?
Wie hoch ist die erwartete Lebensdauer von Hach Elektroden?
Wann sollte die Einfüllöffnung einer nachfüllbaren Elektrode offen oder verschlossen sein?
Wie wird die Füllungslösung einer nachfüllbaren pH-Sonde ausgetauscht?
Welche kombinierte pH-Elektrode kann in Reinwasser (Wasser mit niedriger Ionenstärke) verwendet werden?
Was muss bei der Messung des pH-Werts in Proben mit niedriger Ionenstärke beachtet werden?
Eignet sich die IntelliCAL Sonde mit der Katalognummer PHC10101 zur Verwendung in Proben mit geringer Ionenstärke?