Wie funktioniert der System Check der TU53/TU54-Serie?

Dokument-ID

Dokument-ID TE11685

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 12.08.2019
Frage
Wie funktioniert der System Check der TU53/TU54-Serie?
Zusammenfassung
Beschreibung der System Check Funktion TU53/ TU54
Antwort
System Check beinhaltet die Küvetten-, Verschmutzungs- und Kondensationserkennung.

Im TU5300/TU5400 ist diese Funktion optional und Voraussetzung für Prognosys.

System Check wird ausgeführt:

TU5300/TU5400: 2 Minuten, nachdem der Prozesskopf aufgesetzt worden ist und nach einem festgelegten Zeitintervall (Standard 1 Stunde). Manuelle Auslösung durch Menü: Sensor Setup >Diag > Test > Signals
Die automatische Reinigungseinheit (ACM) arbeitet nicht mit dem Verschmutzungssignal des System Checks zusammen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.