Was muss bei dem Einsatz des Venturi Samplers (Probenaufbereitung des B7000) beachtet werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE11687

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 12.08.2019
Frage
Was muss bei dem Einsatz des Venturi Samplers (Probenaufbereitung des B7000) beachtet werden?
Zusammenfassung
Venturi Vakuum Sampler
Antwort
Der Venturi Sampler kann Proben bis max 80 m (horizontal) und 7 m Höhe befördern. Der Venturi Sampler ist für verschmutzte Wässer geeignet und benötigt heißes Wasser und Pressluft (Geräteluft) zur Reinigung..
Der Wasserdruck  sollte 3 bar mit einer Strömungsgeschwindigkeit von 10 L / h betragen.
Der Venturi Sampler benötigt Druckluft und Heißwasser. Die Luft kann normale Druckluft sein mit einem Druck von 6 bar. Maximaler Luftverbrauch beträgt 50 L/Min. Der erforderliche Wasserdruck ist 3 bar und sollte mit einem Regler eingestellt werden können. Der Wasserverbrauch beträgt ca. 5 Liter pro Messung.