Was ist der Unterschied zwischen einem Colorimeter einem Photometer und einem Spektralphotometer?

Dokument-ID

Dokument-ID TE962

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 31.10.2019
Frage
Was ist der Unterschied zwischen einem Colorimeter einem Photometer und einem Spektralphotometer?
Zusammenfassung
Der Unterschied zwischen einem Colorimeter einem Photometer und einem Spektralphotometer.
Antwort
Die Begriffe Colorimeter und Photometer beinhalten im Grunde genommen das Gleiche. Im deutschen Sprachgebrauch (früher Kolorimeter) wurden beide Begriffe nie eindeutig getrennt. So sprach man z.B. bei einem Vorgänger der modernen Messgeräte von einem "Pulfrich-Photometer für kolorimetrische Bestimmungen". Bruno Lange, der mit seiner Entwicklung der Selen-Photozelle die moderne photometrische Messtechnik einläutete, entwickelte das erste "Lichtelektrische Universalkolorimeter". Bei der von Bruno Lange gegründeten Dr. Bruno Lange GmbH und ebenfalls im deutschen wissenschaftlichen Sprachgebrauch verschwand in den 1960er Jahren der Begriff "Kolorimeter" und wurde durch "Photometer" ersetzt.
Durch die zunehmende Globalisierung und im Besonderen durch die Vereinigung der Dr. Bruno Lange GmbH mit der Hach Company zur Hach Lange GmbH im Jahr 1999 tauchte der Begriff "Colorimeter" wieder in deutschen Texten auf, weil er im amerikanischen Sprachgebrauch nie verschwunden war.

Jetzt gibt es allerdings eine gewisse Diffentiation:

Colorimeter sind in der Regel kleine, transportable, batteriebetriebene Messgeräte, die Konzentrationen bestimmter Parameter auf optischem Wege durch Absorption von sichtbarer Strahlung messen können. Da zur Messung nur wenige spezifische Wellenlängen genutzt werden, ist oft die Anzahl der zu messenden Parameter relativ klein. Siehe z.B. das Portfolio der "Pocket-Colorimeter" als Ein-Parameter-Messgeräte.

Photometer als Begriff wird im gleichen Sinne wie Colorimeter gebraucht.

Spektralphotometer sind technisch so aufgebaut, dass sie zur Messung das gesamte Lichtspektrum nutzen. Wenn nur der sichtbare Spektralbereich genutzt wird, spricht man von VIS-Spektralphotometern, wenn zusätzlich der UV-Spektralbereich zur Verfügung steht, von UV/VIS-Spektralphotometern. Diese Geräte sind in aller Regel stationäre Laborgeräte. Eine Vielzahl von Anionen und Kationen sowie weitere spezifische Parameter, wie Farben oder Enzyme können gemessen werden.