Wie kann die Karbonat- und Nichtkarbonathärte berechnet werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE3429

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 31.10.2019
Frage
Wie kann die Karbonat- und Nichtkarbonathärte berechnet werden?
Zusammenfassung
Berechnungen von Karbonat- und Nichtkarbonathärte. 
Antwort
Die Karbonathärte ist ein Teil der Gesamthärte des Wassers und wird hauptsächlich Erdalkaliionen, die als Karbonate oder Hydrogencarbonate vorliegen. Die Nichtkarbonathärte ist der andere Teil der Gesamthärte und wird durch die Erdalkaliionen gebildet, die an Sulfate, Chloride, Phosphate und andere Anionen gebunden sind.
Daraus folgt:

Gesamthärte = Karbonathärte + Nichtkarbonathärte