Sind FOS/TAC Verhätnisse vergleichbar wenn 5 ml bzw. 20 ml Probe verwendet werden?

Dokument-ID

Dokument-ID TE12175

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 19.12.2019
Frage
Sind FOS/TAC Verhätnisse vergleichbar wenn 5 ml bzw. 20 ml Probe verwendet werden?
Antwort
Nein. Bedingt durch die "tradierte" Berechnung unterscheiden sich die FOS/TAC Verhätnisse nicht um den Faktor 4. Ein direkter Vergleich ist nicht möglich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.