Wie wirkt sich der Luftdruck auf die Löslichkeit von Sauerstoff aus?

Dokument-ID

Dokument-ID TE2881

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 11.02.2020
Frage
Wie wirkt sich der Luftdruck auf die Löslichkeit von Sauerstoff aus?
Antwort
Die Menge an gelöstem Sauerstoff steigt mit zunehmendem Druck an. Dies gilt sowohl für den atmosphärischen als auch für den hydrostatischen Druck. Wasser in tieferen Lagen (z.B. Meeresspiegel-Höhe) kann mehr gelösten Sauerstoff aufnehmen als Wasser in höheren Lagen (z.B. Gebirge). This relationship also explains the potential for "supersaturation" of waters below the thermocline - at greater hydrostatic pressures, water can hold more dissolved oxygen without it escaping. Gas saturation decreases by 10% per meter increase in depth due to hydrostatic pressure. This means that if the concentration of dissolved oxygen is at 100% air saturation at the surface, it would only be at 70% air saturation three meters below the surface.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.