Wie funktionert das Testkit Gesamthärte Modell 5-EP, Artikelnummer 145400?

Dokument-ID

Dokument-ID TE12413

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 04.05.2020
Frage
Wie funktionert das Testkit Gesamthärte Modell 5-EP, Artikelnummer 145400?
Zusammenfassung
Gesamthärte Testkit Artikel-Nr. 145400
Antwort

Verfahren Testkit Härte 145400

1. Füllen Sie das Messröhrchen (43800randvoll mit Probe (entspricht 5,83 ml) und überführen Sie diese in die rechteckige Mischflasche (43906).
2. Geben Sie den Inhalt des UniVer®3 Härte-Reagenz Pulverkissens (96299) in die Mischflasche. Schwenken Sie die Flasche, um das Pulver zu vermischen.
3. Geben Sie die Härte3-Titrierlösung (42632) tropfenweise in die Flasche. Schwenken Sie die Flasche nach jedem Tropfen. Zählen Sie jeden Tropfen, bis die Farbe von pink nach blau umschlägt.
4. Berechnen Sie das Ergebnis. Jeder Tropfen der Ttitrierlösung entspricht der Härte in gpg als Calciumcarbonat (CaCO3).

Anmerkung: Das Ergebnis kann in mg/L umgerechnet werden, indem man die gpg mit dem Faktor 17,1 multipliziert.

Interferenzen beachten:
Gelegentlich enthält eine Wasserprobe einen Inhaltsstoff, der mit dem UniVer 3 Härte Reagenz so reagiert, dass eine andere Farbe als pink entsteht. Zum Beispiel durch Eisen oder Mangan kann der Indikator orange-braun oder braun werden.
Wenn dies der Fall ist, geben Sie ein bis drei Tropfen Härte3-Titrierlösung zu der Wasserprobe, bevor das UniVer 3 Härte-Reagenz zugesetzt wird. Als nächstes geben Sie sofort die Titrierlösung hinzu, bis die Farbe von pink nach blau umschlägt. Alle zugesetzten Tropfen der Härte3-Titrierlösung, die zur Härtebestimmung der Probe verwendet wurden, werden gezählt, einschließlich der drei Tropfen, die vor der Zugabe von UniVer 3-Reagenz zugesetzt wurden.

Zubehör

Beschreibung Einheit Artikel-Nr.
Messröhrchen, Kunststoff (5,83 ml Inhalt) 1  43800
Quadratische Mischflasche 6/Pkg 43906
Härte3-Titrierlösung 100 ml Tropfflasche 42632
UniVer 3 Härte-Reagenz Pulverkissen 100/Pkg 96299

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.