Wie funktioniert das Testkit Chlorid, Modell 8-P, Artikelnummer 144001?

Dokument-ID

Dokument-ID TE12429

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 11.05.2020
Frage
Wie funktioniert das Testkit Chlorid, Modell 8-P, Artikelnummer 144001?
Zusammenfassung
Chlorid Testkit, Artikelnummer 144001
Antwort
Verfahren Testkit Chlorid 144001
Hoher Messbereich (0-400 mg/L Cl-):
  1. Füllen Sie das Messröhrchen (43800randvoll (5,83 ml Inhalt) mit Probe.
  2. Gießen Sie den Inhalt des Messröhrchens in die Mischflasche (232706).
  3. Geben Sie den Inhalt eines Chlorid2-Indikator Pulverkissens (104399) hinzu.
  4. Drehen Sie die Flasche nach rechts und links zum Vermischen.
  5. Geben Sie tropfenweise Silbernitrat-Titrierlösung (2349832) in die Mischflasche und schwenken Sie sie nach jedem Tropfen. Zählen Sie die Anzahl der Tropfen, bis die Farbe sich nach rot-braun ändert.
  6. Multiplizieren Sie die Anzahl der Tropfen mit dem Faktor 20, um den Chloridgehalt der Probe in mg/L Cl- zu ermitteln.

Verfahren Testkit Chlorid
Niedriger Messbereich (0-100 mg/L Cl-):
  1. Füllen Sie die Mischflasche bis zur 23 ml-Markierung mit Probe.
  2. Geben Sie den Inhalt eines Chlorid 2 Indikator Pulverkissens hinzu.
  3. Drehen Sie die Flasche nach rechts und links zum Vermischen.
  4. Geben Sie tropfenweise Silbernitrat-Titierlösung in die Mischflasche und schwenken Sie sie nach jedem Tropfen. Zählen Sie die Anzahl der Tropfen, bis die Farbe sich nach rot-braun ändert.
  5. Multiplizieren Sie die Anzahl der Tropfen mit dem Faktor 5, um den Chloridgehalt der Probe in mg/L Cl- zu ermitteln.

Ergebnis

Um das Ergebnis in mg/L NaCl umzurechnen, multiplizieren Sie das ClErgebnis mit dem Faktor 1,65.

Ersatzteile
Beschreibung Einheit Artikelnummer
Chlorid2-Indikator Pulverkissen 100/Pkg. 104399
Silbernitrat-Titrierlösung, 0,0493 N          100 mL Tropfflasche 2349832
rechteckige Mischflasche (29 mL)
mit 10,15,20 u 23 ml-Markierung
6/Pkg. 232706
Messröhrchen, aus Kunststoff ( 5,83 mL Inhalt) 1 43800

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.