Wie kann ich eine "Dunkle Warnung" an meinem Trübungsmessgerät 1720E löschen?

Dokument-ID

Dokument-ID TE2035

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 05.09.2020
Frage
Wie kann ich eine "Dunkle Warnung" an meinem Trübungsmessgerät 1720E löschen?
Zusammenfassung
1720E Informationen zur Fehlerbehebung bei Dunkelheitswarnungen
Antwort
Es gibt vier progressive Schritte zum Löschen der Dunkelheitswarnung bei einem 1720E Trübungsmessgerät:
  1. Führen Sie die Prozedur "Null-Elektronik" aus dem Kalibriermenü aus, sobald der 1720E Kopf verifiziert wurde, dass er vollständig auf dem Körper sitzt.
  2. Wenn dieses Verfahren die Warnung nicht korrigiert, ist der nächste Schritt die Deinstallation und Neuinstallation des 1720E auf dem Controller.
    1. Vor diesem Schritt wird empfohlen, sich im Ausgangs-Setup und im Aktivierungsmenü die Skalierung des 4-20 mA-Ausgangs aufzuschreiben. Diese muss bei der Neuinstallation neu programmiert werden.
    2. den Sensor von der Unterseite des Controllers abtrennen, nach Gerätegeräten suchen und den Controller löschen. Stecken Sie den Sensor wieder ein, scannen Sie nach Geräten, und der Sensor wird neu installiert.
  3. Wenn dieses Verfahren die Warnung nicht korrigiert, ist ein Austausch des Fotodetektors (Produkt-Nr. 5218000) erforderlich.
  4. In dem seltenen Fall, dass die Dunkelheitswarnung durch die oben genannten Verfahren nicht behoben wird, besteht der letzte Schritt darin, dass ein vom Hach-Werk autorisierter Techniker die Platine des Sensors austauscht. Bitte wenden Sie sich an den technischen Support, um diese Reparatur zu veranlassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.