Warum werden für die Kalibrierung 4 pH- und 7 pH-Puffer über einem 10 pH-Puffer empfohlen?

Dokument-ID

Dokument-ID TE2057

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 19.05.2020
Frage
Warum werden für die Kalibrierung 4 pH- und 7 pH-Puffer über einem 10 pH-Puffer empfohlen?
Zusammenfassung
Kalibrierung der pH-Sensoren
Antwort
Eine Pufferlösung mit 10 pH ist instabil, weil sie Kohlendioxid (CO2) aus der Luft absorbiert. Wenn CO2 in Wasser absorbiert wird, bildet es Kohlensäure, die den pH-Wert des Puffers senkt. Um mögliche Probleme bei der Kalibrierung mit ungenauen pH-10-Pufferlösungen zu vermeiden, empfehlen wir, mit Puffer mit 4 pH- und 7 pH zu kalibrieren. Dadurch wird ein Steilheitswert festgelegt, der sich auf die Hoch-pH-Seite überträgt. Ein 10-pH-Puffer kann verwendet werden, aber wir empfehlen, wenn immer möglich frischen 10-pH-Puffer zu verwenden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.