Was könnte eine DPD-Messung mit freiem Chlor dazu führen, dass die Rosafärbung mit der Zeit kontinuierlich zunimmt?

Dokument-ID

Dokument-ID TE200

Veröffentlichungsdatum

Veröffentlichungsdatum 19.10.2020
Frage
Was könnte eine DPD-Messung mit freiem Chlor dazu führen, dass die Rosafärbung mit der Zeit kontinuierlich zunimmt?
Antwort
Diese allmähliche Zunahme der Rosafärbung während einer DPD-Analyse mit freiem Chlor weist darauf hin, dass Ihre Probe eine hohe Konzentration an Monochloramin aufweisen kann, die bei hohen Konzentrationen die DPD-Methode mit freiem Chlor stört. Es gibt keine Möglichkeit, mit DPD einen genauen Messwert für Freies Chlor zu erhalten, wenn die Probe eine hohe Menge Monochloramin enthält.

Es wird empfohlen, Gesamtchlor mit dem DPD-Reagenz Gesamtchlor zu messen oder die Indophenolchemie für freies Chlor zu verwenden. Möglicherweise finden Sie auch die Informationen in den folgenden Artikeln hilfreich:
  • Warum entwickelt DPD mit der Zeit immer mehr Farbe? [ID=TE7608]
  • Wann wird das Reagenz Freies Chlor Indophenol gegenüber dem DPD-Reagenz Freies Chlor empfohlen? [ID=TE199]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wird gesendet...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut.